«Natürlich weiss ich, dass ich sterbe – aber bitte nicht jetzt» – Umgang mit der eigenen Endlichkeit

Ort
Der MaiHof – Pfarrei St. Josef, Luzern
Datum
28. Mai 2019
Zeit
Dienstag, 9.00 bis 12.00 Uhr und 13.30 bis 17.00 Uhr

Das Sterben Anderer konfrontiert jeden Menschen mit seiner eigenen Endlichkeit. Was macht das mit mir persönlich? Welche Gefühle kommen in mir auf? Mit der eigenen Sterblichkeit nicht nur rational in Kontakt zu gehen, schafft einen tieferen Zugang zum eigenen Leben und bietet eine vertiefte, präsentere Begleitung Sterbender. Eine lebendige individuelle Reise zu sich selbst, um den Anderen besser zu verstehen.

Referent:

Margret Füchsle, Palliative Care-Fachfrau, Praxis für Körperarbeit, Gesundheit!Clown

Ort
Der MaiHof – Pfarrei St. Josef, Weggismattstrasse 9, 6004 Luzern

Datum und Zeit
Dienstag, den 28. Mai von 9:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 17:00 Uhr

Gruppengrösse
Die Teilnehmendenzahl ist auf 20 Personen beschränkt, um eine aktive Lernatmosphäre zu schaffen.

Kosten
Ein Bildungstag kostet 250 CHF pro Tag (50 Prozent Rabatt mit der KulturLegi).

Teilnahmebedingungen
Nach Eingang der Anmeldung erhalten die Teilnehmenden eine Anmeldebestätigung und etwa zwei Wochen vor Kursbeginn das Einladungsschreiben mit den Detailangaben der Rechnung, die umgehend bezahlt werden soll.

Annulation
Abmeldungen bis 10 Tage vor Seminarbeginn werden abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 40 CHF pro Person akzeptiert. Spätere Abmeldungen haben keinen Anspruch auf Rückerstattung, sofern keine Ersatzperson vermittelt wird. Caritas Luzern behält sich das Recht vor, Kurse mit ungenügender Beteiligung spätestens 10 Tage vor Kursbeginn zu annullieren. In diesem Fall wird den Teilnehmenden das bereits bezahlte Kursgeld vollumfänglich zurückerstattet.
 

Weitere Bildungstage