«Und wie geht es DIR?» – Auseinandersetzung mit Situationen und Bedürfnissen von Angehörigen

Ort
Der MaiHof – Pfarrei St. Josef, Luzern
Datum
19. August 2020
Zeit
Mittwoch, 9.00 bis 12.00 Uhr und 13.30 bis 17.00 Uhr
Angehörige stehen in der Begleitung von Sterbenden oft am Rande der Aufmerksamkeit. Die Arbeit mit Angehörigen bedarf der Kompetenz, auf deren vielfältige Anliegen und Bedürfnissen reagieren zu können. Die Teilnehmenden setzen sich mit möglichen Situationen von Angehörigen auseinander und versuchen zu verstehen, welche Veränderungen auf diese zukommen, wo sich mögliche Konfliktquellen zeigen und wie sich dies alles auf die Zusammenarbeit auswirkt.

Referentin:
Sandra Dietschi Sieber, Supervisorin/Coach IAP, dipl. Religionspädagogin, Mitarbeiterin Fachbereich Pastoral der katholischen Kirche Kanton Luzern, selber Angehörige eines Partners in einem Pflegeheim

Ort
Der MaiHof – Pfarrei St. Josef, Weggismattstrasse 9, 6004 Luzern

Datum und Zeit
Mittwoch, 19. August 2020 von 9:00 bis 12:00 Uhr und 13:30 bis 17:00 Uhr

Gruppengrösse
Die Teilnehmendenzahl ist auf 20 Personen beschränkt, um eine aktive Lernatmosphäre zu schaffen.

Kosten
Ein Bildungstag kostet 250 CHF pro Tag (50 Prozent Rabatt mit der KulturLegi).

Teilnahmebedingungen
Nach Eingang der Anmeldung erhalten die Teilnehmenden eine Anmeldebestätigung und etwa zwei Wochen vor Kursbeginn das Einladungsschreiben mit den Detailangaben der Rechnung, die umgehend bezahlt werden soll.

Annulation
Abmeldungen bis 10 Tage vor Seminarbeginn werden abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 40 CHF pro Person akzeptiert. Spätere Abmeldungen haben keinen Anspruch auf Rückerstattung, sofern keine Ersatzperson vermittelt wird. Caritas Luzern behält sich das Recht vor, Kurse mit ungenügender Beteiligung spätestens 10 Tage vor Kursbeginn zu annullieren. In diesem Fall wird den Teilnehmenden das bereits bezahlte Kursgeld vollumfänglich zurückerstattet.

Weitere Bildungstage