Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos

Corona-Krise: «Dank Soforthilfe kann ich meinen Kühlschrank füllen»

22.04.2020
«Ich habe kein Geld mehr für Lebensmittel. Auch die Krankenkassenprämie und die Miete habe ich noch nicht bezahlt.» Susanne M. leidet stark unter der Corona-Krise. Dank Ihren Spenden können wir Menschen wie ihr helfen, diese Notlage zu überbrücken.

Bisher kamen Susanne M.*, ihr Mann und ihre drei Kinder mit Susannes Einkommen als Coiffeuse knapp über die Runden. Aufgrund der Corona-Pandemie musste sie jedoch ihren Salon schliessen und Erwerbsersatzentschädigung beantragen. Die erste Auszahlung der Ausgleichskasse wird erst Ende April erfolgen. «Bis jetzt habe ich meine Familie mit meinem Ersparten über Wasser gehalten. Nun habe ich kein Geld mehr, um Lebensmittel einzukaufen. Auch die Krankenkassenprämie und die Miete habe ich noch nicht bezahlt.»

Zum Glück hat sich Susanne M. an unsere Sozial- und Schuldenberatung gewendet. «Nach einem kurzen Beratungsgespräch per Telefon haben wir Frau M. das Antragsformular zugestellt. Nach wenigen Tagen erhielt sie bereits den positiven Bescheid. Denn sobald wir alle Angaben erhalten haben, dauert es nicht lange bis das Geld auf dem Konto der Betroffenen oder die Rechnung bezahlt ist», erklärt Heidi Ragonesi von der Sozial- und Schuldenberatung. Für Susanne M. ist die Soforthilfe der Caritas Luzern ein Lichtblick in dieser schwierigen Zeit: «Mit dem Betrag kann ich meinen Kühlschrank füllen und die wichtigsten Rechnungen bezahlen, bis ich meinen Salon wieder öffnen darf. Dafür bin ich sehr dankbar.»
 
Die Lage ist für viele Menschen wie Susanne M., die bereits vor der Corona-Krise am Existenzminimum lebten, dramatisch. Das Team unserer Sozial- und Schuldenberatung steht ihnen via Telefon oder E-Mail zur Seite. Ob mit einmaligen Finanzhilfen, Essensgutscheinen, wertvollen Tipps, einer Budgetberatung oder weiteren Sofortmassnahmen, wir helfen Betroffenen, während dieser Ausnahmesituation über die Runden zu kommen.
 
Dank Ihren Spenden ist es erst möglich, diese Menschen rasch und unkompliziert zu unterstützen.


*Name geändert