Schweigen für den Frieden am 30. Januar auf dem Kornmarkt

28.01.2020
Nehmen Sie am 30. Januar um 18.30 Uhr am «Schweigen für den Frieden» auf dem Kornmarkt teil und setzen Sie ein Zeichen der Anteilnahme und gegen die Gleichgültigkeit. Denn der Friede braucht uns alle.
Das «Schweigen für den Frieden» bringt auf leise, aber kraftvolle Art zum Ausdruck, dass uns oft die Worte fehlen, um auf das Elend von Flüchtlingen, Krieg, Hunger und Unterdrückung weltweit zu reagieren. Mit dem Schweigekreis setzen wir ein Zeichen der Anteilnahme und gegen die Gleichgültigkeit. Es findet jeweils am letzten Donnerstag im Monat statt.

Das nächste «Schweigen für den Frieden» findet am Donnerstag, 30. Januar von 18.30 Uhr bis 19.00 Uhr auf dem Kornmarkt statt. Die römisch-katholische Landeskirche wird an diesem Tag besondern den Konflikt zwischen den USA und dem Iran in den Blick nehmen.
Es laden ein: Bereich Migration/Integration, Katholische Kirche Stadt Luzern | Basisgruppe Luzern-Nord | Basisgruppe Luzern-Süd | Bethlehem Mission Immensee | Caritas Luzern | FrauenKirche Zentralschweiz | Islamische Gemeinde Luzern | Kantonalverband Luzern Schweizerischer Katholischer Frauenbund | Kantonaler Seelsorgerat Luzern | Katharina-Werk Basel und Zen Zentrum Offener Kreis | Kontakt- und Beratungsstelle für Sans-Papiers Luzern | Reformierte Kirchgemeinde Luzern | Reformierte Kirche Kanton Luzern | Römisch-katholische Landeskirche Luzern | Sektion Zentralschweiz der Gesellschaft Schweizerisch-Tibetische Freundschaft | Team Peterskapelle, Katholische Kirche Stadt Luzern | Theologische Bewegung für Solidarität und Befreiung |