Inputveranstaltung «Das neue Asylverfahren kurz erklärt»

Ort
Caritas Schweiz, Adligenswilerstrasse 15, 6006 Luzern
Datum
15. Juni 2019
Zeit
Samstag, 9.30 bis 13.00 Uhr
Im Rahmen der Aktionswoche Asyl der Stadt Luzern organisieren Caritas Luzern und Caritas Schweiz am Samstag, 15. Juni 2019 eine Inputveranstaltung zum Thema «Das neue Asylverfahren kurz erklärt».

Die Aktionswoche Asyl der Stadt Luzern vom 15. bis 23. Juni 2019 findet dieses Jahr bereits zum sechsten Mal statt. Sie soll die Luzerner Bevölkerung anregen, sich vertieft, sachlich und respektvoll mit den Themen Flucht und Asyl auseinanderzusetzen.

Während der Woche können interessierte Luzernerinnen und Luzerner in Ausstellungen, bei Film- und Theateraufführungen, an Sportveranstaltungen, an Mittagstischen und bei vielen weiteren informativen Anlässen mehr über das Thema Asyl sowie über Herkunft, Kultur und Alltag von Menschen mit Asyl- und Flüchtlingshintergrund erfahren.

Inputveranstaltung von Caritas Luzern und Caritas Schweiz

Der Kontakt mit geflüchteten Menschen wirft im Alltag oft Fragen zu ihrer Rechtsstellung auf. Im Rahmen der halbtägigen Inputveranstaltung widmen sich die Teilnehmenden den folgenden Fragestellungen:

  • Welches sind die Grundzüge des Asylverfahrens?
  • Was bedeuten die Stati N, F, B und C und mit welchen Rechten und Pflichten sind diese verbunden?
  • Welche rechtlichen Veränderungen gibt es infolge des neuen Asylverfahrens?

Methoden: Inputreferat, Praxisbeispiele, Gruppenarbeiten


Referentin: Isabelle Müller, Juristin, Rechtsberatungsstelle Caritas Schweiz

Eintritt: Der Anlass ist kostenlos, es gibt eine Kollekte.

Anmeldung: Die Inputveranstaltung ist ausgebucht. Anmeldungen sind nicht mehr möglich.

Flyer herunterladen: