Spannungsfeld zwischen Leben und Tod – Impro-Show von OhneWiederholung

Ort
Peterskapelle, Kapellplatz 1a, 6004 Luzern
Datum
27. November 2019
Zeit
19.30 Uhr
An der Herbstveranstaltung unserer Fachstelle «Begleitung in der letzten Lebensphase» schlüpfen Rachel Röthlin und Lars Bianchi vom Improtheater OhneWiederholung in viele schräge Rollen und gehen das Thema «Spannungsfeld zwischen Leben und Tod» mit Humor, Charme und unbezähmbarem Mundwerk an.

Röthlin und Bianchi sind alles, nur eines nie: sprachlos. Die Zwei lieben das spontane, risikoreiche Spiel. Jede ihrer Vorstellungen ist improvisiert, einmalig, immer einer Uraufführung – eben ohne Wiederholung.

Machen Sie sich gefasst auf ein humorvoll improvisiertes Feuerwerk an Szenen – garantiert unvergesslich und einmalig!
 

Eintritt

  • Gratis für Freiwillige in der Sterbebegleitung
  • 20 Franken für andere Teilnehmende


Billettreservation

Die Anmeldefrist ist vorbei. Die bestellten Billette werden an der Abendkasse (ab 19.00 Uhr geöffnet) hinterlegt und müssen direkt dort abgeholt und bar bezahlt werden. Für Spontane sind letzte Tickets an der Abendkasse verfügbar.
 

Flyer herunterladen