Ich möchte mich als Gotti oder Götti engagieren

Wir suchen freiwillige Gotti und Götti in der Zentralschweiz, die ein- bis zweimal im Monat einen halben oder ganzen Tag mit Ihrem Patenkind verbringen.

Momentan besteht vor allem in den Kantonen Zug, Ob- und Nidwalden Bedarf an Freiwilligen. In Luzern hingegen müssen Sie mit einer längeren Wartezeit rechnen, da sich bereits viele Gotti und Götti auf unserer Warteliste befinden.

Wo, wann und wie oft finden Einsätze statt?

Die Treffen finden in der schulfreien Zeit und ein- oder zweimal im Monat statt. Sie dauern zwischen einem halben und einem ganzen Tag. Der Zeitpunkt und die Häufigkeit der Treffen werden abgestimmt auf die Wünsche der Kinder, die Möglichkeiten der Gotti und Götti und die Bedürfnisse der Eltern. Freiwillige, welche als Gotti oder Götti im Einsatz stehen möchten, werden sorgfältig ausgesucht, geschult und begleitet.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen? 

  • Sie sind eine engagierte und integre Persönlichkeit.
  • Sie haben Lust, sich auf eine tragfähige Beziehung einzulassen und sich für ein Kind aus einer sozial benachteiligten Familie einzusetzen.
  • Sie haben genügend Zeit, mit dem Kind 1-2 Mal pro Monat einen halben oder ganzen Tag zu verbringen.
  • Sie sind an einem spannenden und kreativen Freiwilligeneinsatz interessiert.
  • Sie sind mindestens 20 Jahre alt und verfügen über gute Deutschkenntnisse.

Welche Unterstützung bekomme ich von der Caritas Luzern? 

Für den Erfolg von «mit mir» ist eine enge, professionelle Begleitung der Freiwilligen Voraussetzung. Deshalb werden die Freiwilligen nicht nur in Einzelgesprächen sorgfältig ausgesucht, sondern über die dreijährige Dauer ihres Engagements auch betreut und gecoacht. Folgende Begleitung bietet die Caritas:

  • Individuelle Begleitung und Beratung
  • Regelmässige Kontakte per Telefon oder in persönlichen Gesprächen
  • Ein Auswertungsgespräch nach der Probezeit
  • Ein persönliches Standortgespräch pro Jahr
  • Ein Abschlussgespräch nach Ablösung/Beendigung der Patenschaft
  • Kostenlose Weiterbildungsangebote
  • Erfahrungstreffen mit anderen Gotti und Götti
  • Spesenentschädigung
  • Versicherung
  • Nachweis für freiwilliges Engagement

Wo erhalte ich mehr Informationen?

Möchten Sie mehr erfahren über diesen freiwilligen Einsatz? Gerne geben wir Auskunft. Sie können uns via den roten Kontaktreiter auf der rechten Seite erreichen.

Möchten Sie sich freiwillig engagieren und einem Kind als Gotti/Götti Ihre Zeit schenken?

Bitte melden Sie sich via untenstehendes Formular bei uns.
 

Kontaktformular für Gotti und Götti

*Pflichtfelder = Diese Angaben ermöglichen uns, Ihre Anfrage schnell und unkompliziert zu bearbeiten. Dies reduziert den administrativen Aufwand und die Kosten.