Diakonie

Die Diakonie ist eine der vier Grundaufträge der Kirche und zeichnet sich durch solidarisches Handeln zugunsten notleidender Menschen aus. Das diakonische Engagement der katholischen Kirche im Kanton Luzern orientiert sich an den Bedürfnissen von Armutsbetroffenen, sozial benachteiligten Menschen und an Menschen in verletzlichen Lebenssituationen.

Die Pastoralräume, Pfarreien, Kirchgemeinden und Ordensgemeinschaften erhalten in allen Fragen der Diakonie Unterstützung in Form von Beratungen, Bildungsangeboten, Projekten, Austauschmöglichkeiten und anderen Dienstleistungen durch die Caritas Luzern und die Fachbereiche der katholischen Kirche im Kanton Luzern.

In welchen Handlungsfeldern übernimmt die Caritas Luzern Aufgaben?

   
  • Armut und individuelle Not
    Wir beraten Pastoralräume, Pfarreien, Kirchgemeinden und Ordensgemeinschaften, was sie zur Minderung von individueller Armut beitragen können. Wir beraten und unterstützen sie beim Aufbau und der Weiterentwicklung von diakonischen Angeboten im Pastoralraum, in der Pfarrei und in der Kirchgemeinde in Form von Projekten, Angeboten und Vernetzung. Wir stellen Grundlagenmaterialien und Angebote zur Verfügung, welche in Gottesdiensten, im Religionsunterricht und in gemeinschaftliche Aktivitäten eingesetzt werden können.
     
  • Diakonisches Engagement
    Wir bieten Bildungsangebote und Fachinputs zu Diakonie, Armut in der Schweiz, Migration/Integration, Palliative Care usw. Zudem leiten wir einen Fachaustausch für Sozialarbeitende in der Kirche und kirchliche Mitarbeitende mit diakonischer Verantwortung.
   

Kontakt

Maria Portmann


Diakonie

Maria Portmann
Leiterin Diakonie
041 368 52 74
diakonie@caritas-luzern.ch
Stefanie Hodel


Migration Integration

Stefanie Hodel
041 368 51 31
diakonie@caritas-luzern.ch

 


Weitere Angebote

Hilfe für Menschen in sozialen Notlagen

Wir bieten Pastoralräumen, Pfarreien und Kirchgemeinden Informationen und Unterstützung im Umgang mit Hilfesuchenden an der Pfarrhaustüre und in Seelsorgegesprächen.

Kurs «Menschen in sozialer Not unterstützen»

Sie begegnen in Ihrer Tätigkeit Menschen an der Türe, in einem Seelsorge-, Tauf- oder Trauergespräch oder im Rahmen des Religionsunterrichts. Erfahren Sie dabei gelegentlich von deren sozialen Notlagen? Mit diesem Kurs stellen wir Ihnen Grundlagenwissen und Werkzeuge zur Verfügung, um hilfesuchende Menschen angemessen zu unterstützen.

Caritas-Sonntag 2019 für arme Familien in der Schweiz

Der Caritas Sonntag 2019 findet am 26. und 27. Januar statt. An diesem Wochenende wird die Kollekte gemäss dem Kollektenplan des Bistums Basel jeweils für die regionale Caritas-Organisation erhoben.

Arbeitshilfen

Hier finden Sie Arbeitshilfen für Ihre diakonische Arbeit.