«Eine Million Sterne» 2018 – Lichtermeer für Armutsbetroffene

12. Dezember 2018

Rund 615‘000 Personen leben in der Schweiz in Armut. Mit dem Solidaritätsanlass «Eine Million Sterne» macht Caritas am 15. Dezember an rund 100 Standorten in der ganzen Schweiz auf die Betroffenen aufmerksam – auch in Luzern bei der Hofkirche.

Bei der Hofkirche werden über 2500 Kerzen angezündet. Jede Kerze soll daran erinnern, dass unter uns auch Menschen leben, die in Not geraten sind. Der Anlass hat zum Ziel, den Armutsbetroffenen ein Gesicht zu geben. Der Anlass ist öffentlich und kostenlos. Die Besucherinnen und Besucher können das Lichtermeer bei einem Glühwein oder Punsch geniessen. Der Erlös der Veranstaltung fliesst in die Projekte der Caritas Luzern.
 
Wir laden Sie ein, unseren «Eine Million Sterne»-Anlass am 15. Dezember bei der Hofkirche in Luzern zu besuchen.
 
Programm

  • Ab 16.00 Uhr:   Illumination mit über 2500 Kerzen, Verkauf von Glühwein und Punsch, Abgabe der Wunschkerzen
  • 19.00 Uhr:         Gottesdienst
  • 20.00 Uhr:         Adventskonzert mit dem Jazz-Duo Christine Jaccard und Dave Ruosch
  • 21.30 Uhr:         Ende der Veranstaltung

In der Zentralschweiz findet «Eine Million Sterne» an rund 30 Standorten statt. So zum Beispiel:

  • in Schüpfheim bei der Pfarrkirche Schüpfheim, ab 17.00 Uhr
  • in Steinhausen am Chilemattplatz, ab 17.00 Uhr
  • in Stans bei der Katholischen Kirche, ab 17.00 Uhr


Alle Veranstaltungsorte schweizweit finden Sie auf www.einemillionsterne.ch.
 
Gerne stellen wir Ihnen am Abend des 15. Dezembers, nach «Eine Million Sterne», eine Medienmitteilung mit weiteren Informationen inklusive Fotos zu.

Medienmitteilung herunterladen: