Was sind Vorsorgedokumente?

Mit Vorsorgedokumenten halten Sie Ihren Willen fest, für den Fall dass Sie sich nicht mehr selbst mitteilen können oder urteilsunfähig sind.

In Ihren Vorsorgedokumenten geben Sie unter anderem Antwort auf folgende Fragen:

  • Wer bezahlt meine Rechnungen für mich, wenn ich mich selbst nicht mehr darum kümmern kann?
  • Mit welchen medizinischen Massnahmen bin ich einverstanden im Falle eines schweren Unfalls?
  • Will ich meine Organe spenden?
  • Wie soll meine Beerdigung gestaltet sein?
  • Wer soll meinen Besitz erben?

Wer sollte vorsorgen?

Vorsorge ist keine Frage des Alters – ein Unfall oder eine plötzliche Erkrankung kann jeden treffen und dazu führen, dass Sie sich nicht mehr mitteilen können. Mit Vorsorgedokumenten stellen Sie nicht nur sicher, dass Ihrem Willen entsprechend gehandelt wird, sondern Sie nehmen Ihren Angehörigen auch belastende Entscheidungen ab.

Beratung

Haben Sie Fragen zu den Dokumenten oder deren Inhalt? Unsere Fachstelle «Begleitung in der letzten Lebensphase» hilft Ihnen gerne weiter.

Kontakt

Begleitung in der letzten Lebensphase
Brünigstrasse 25
6002 Luzern
041 368 55 04