Was wir sagen

Armut muss zum Thema werden: Ursachen und Lösungen

Auch im Kanton Luzern ist Armut Realität. Laut LUSTAT Statistik Luzern wurden im Jahr 2015 insgesamt 8607 Personen mit wirtschaflicher Sozialhilfe unterstützt. Ein Drittel davon sind Kinder und Jugendliche bis zu 17 Jahren. Wir erforschen die Ursachen und zeigen Lösungen auf. Caritas Luzern setzt sich für eine Politik ein, die Armut verhindert und Menschen mit wenig Geld ein würdiges Leben ermöglicht.

Armut in der Schweiz

Obwohl sich Armut hierzulande oft im Verborgenen abspielt, spüren die Betroffen die Auswirkungen in aller Härte: mangelnde Kontakte zu Anderen, Ausschluss aus der Gesellschaft und Perspektivenlosigkeit. 

Kampagne «Familienarmut»

Auch im Kanton Luzern ist die Armut von Familien eine Realität. Laut LUSTAT Statistik Luzern wurden im Jahr 2015 insgesamt 8607 Personen mit wirtschaflicher Sozialhilfe unterstützt. Ein Drittel davon sind Kinder und Jugendliche bis zu 17 Jahren.

Sorgekultur

Das Konzept der «Caring Communities», der sorgenden Gemeinschaften, greift die Idee auf, dass das Leben und das Sterben von Menschen nicht nur die «Profis» und Ehrenamtlichen angeht, sondern alle, die in einem Dorf oder einer Stadt miteinander leben. 

Medienmitteilungen

Bleiben Sie auf dem Laufenden. Hier finden Sie unsere Medienmitteilungen.