Caritas-Sonntag 2020 zum Thema «Armut und Krankheit»

Der Caritas Sonntag 2020 findet am 25. und 26. Januar statt. An diesem Wochenende wird die Kollekte gemäss dem Kollektenplan des Bistums Basel für die regionale Caritas-Organisation erhoben.
Machen der Körper oder die Psyche nicht mehr mit, droht selbst in der Schweiz ein Leben in Armut. Krankheit ist ein Armutsrisiko – und kann jeden treffen. Am Caritas-Sonntag 2020 sammeln wir Spenden für Betroffene.
 

Hintergrundinformationen und Liturgiebausteine

Die Liturgiebausteine, wichtige Hintergrundinformationen zum Thema «Armut und Krankheit» und das offizielle Plakat des Caritas-Sonntags stellen wir Ihnen hier zum Download zur Verfügung:

Film «Krank sein macht arm – arm sein krank»

Der Film «Krank sein macht arm – arm sein krank», der im Auftrag der SKOS realisiert wurde, gibt fünf Betroffenen das Wort. Sie erzählen von Ereignisse, die nicht nur seelische Katastrophen auslösen, sondern auch physische und existenzielle. Der Film zeigt, wie subtil sich die finanzielle Situation auf die körperliche und seelische Gesundheit auswirkt und umgekehrt.

Anwesenheit von Vorstandsmitgliedern und Mitarbeitenden der Caritas Luzern

Vorstandsmitglieder und Mitarbeitende von Caritas Luzern stehen an diesem Wochenende in den Gottesdiensten zur Verfügung, indem sie z. B. persönlich die Kollekte ansagen, über die Arbeit der Caritas Luzern berichten oder im Kirchenkaffee/Kirchenapéro für weiterführende Fragen zur Verfügung stehen. Die Anmeldefrist für den Caritas-Sonntag 2020 ist bereits abgelaufen.