Kurs «Menschen in sozialer Not unterstützen»

Sie begegnen in Ihrer Tätigkeit Menschen an der Türe, in einem Seelsorge-, Tauf- oder Trauergespräch oder im Rahmen des Religionsunterrichts. Erfahren Sie dabei gelegentlich von deren sozialen Notlagen? Mit diesem Kurs stellen wir Ihnen Grundlagenwissen und Werkzeuge zur Verfügung, um hilfesuchende Menschen angemessen zu unterstützen.

Der Kurs richtet sich an Pfarrer und Pfarrerinnen, Pastoralraum– oder Gemeindeleitende, Verantwortliche für Diakonie in Seelsorgeteams, Pastoralassistentinnen und -assistenten, Religionslehrpersonen, Jugendarbeitende sowie Mitglieder von Ordensgemeinschaften.
 

Ziele

  • Sie sind zu Armut in der Schweiz und in Ihrem Tätigkeitsgebiet sensibilisiert.
  • Sie vertiefen Ihre Kenntnisse über das System der sozialen Sicherung in der Schweiz.
  • Sie erweitern Ihre Kenntnisse der Unterstützungsmöglichkeiten für Menschen in sozialen Notlagen.
  • Sie reflektieren die Unterstützung der Hilfesuchenden in Ihrem Pastoralraum/Ihrer Pfarrei. Sie haben die Möglichkeit, Grundlagen für eine adäquate Hilfe zu skizzieren oder zu aktualisieren.


Kursdetails

  • Datum:             Mittwoch, 6. Februar 2019     
  • Zeit:                  9.15 – 16.45 Uhr
  • Ort:                   Caritas Luzern, Brünigstrasse 25, 6002 Luzern
  • Kursleitung:     Maria Portmann, Sozialarbeiterin, Leiterin Diakonie, Caritas Luzern
  • Kurskosten:      250 CHF
  • Anmeldung:      bis 18. Januar 2019 über untenstehendes Formular

 

Kursanmeldung

Am Kurstag besteht die Möglichkeit, das Mittagessen im Restaurant Brünig, einem Betrieb der Caritas Luzern, einzunehmen:
* Pflichtfelder = Mit diesen Angaben helfen Sie uns, Ihre Anmeldung effizient zu bearbeiten und administrative Kosten zu sparen. Vielen Dank!