Sterbebegleitung

Schwerkranke und sterbende Menschen sollen in Würde leben und Abschied nehmen können. Sie sollen von ihrem Umfeld, von den Institutionen und der Gesellschaft eine ihren besonderen Bedürfnissen entsprechende Behandlung, Pflege und Begleitung erhalten. Wir bieten die entsprechende Beratung und Bildung an. 

Aus- und Weiterbildung in Sterbebegleitung

Interessieren Sie sich dafür Schwerkranke und Sterbende zu begleiten oder möchten sich auf das Lebensende von Angehörigen vorbereiten? Wir bieten Ausbildungskurse und Seminare zur Begleitung in der letzten Lebensphase an.

Beratung und Information

Wir bieten Betroffenen, Angehörigen und Freiwilligen in Begleitgruppen betreuungs- und begleitungsrelevante Informationen sowie kompetente Beratung und Unterstützung bei psychosozialen Fragen.

Begleit-und Hospizgruppen Zentralschweiz

In 40 Zentralschweizer Begleitgruppen engagieren sich über 500 Freiwillige in der Sterbegleitung. Sie unterstützen und ergänzen die angebotene Palliative Care Versorgung der Spitälern, Pflegeheimen und Hospizen.

 

Aktuelle Veranstaltungen zum Thema Sterben und Tod

Nächste Grundkurse
29. November 2018 bis 14. März 2019
18. Januar bis 24. Mai 2019
Videos zum Thema
«Jeder stirbt so individuell und einzigartig, wie er geboren wird»

Margret Füchsle, Fachfrau für Palliative Care bei der Caritas Luzern im Gespräch bei persönlich Tele 1 am 21. April 2017. Sie begleitet Menschen seit vielen Jahren beim Sterben und spricht hier über ihre Erfahrungen.

Eine 3-teilige Serie zum Thema Sterbebegleitung des Tele 1